E-Mail an :

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

12.10.2016 Mittwoch Kompaktseminar "Kinderschutz im Sport"

Es gibt Themen bei Fortbildungen, bei denen sich jeder von uns innerlich etwas windet. Dazu gehört mit Sicherheit der „Kinderschutz im Sport“. Nicht weil wir mit diesem so dringenden Anliegen leichtfertig umgehen oder weil es uns egal ist, sondern weil wir uns nicht vorstellen wollen und können, dass es tatsächlich zu Übergriffen von Übungsleitern auf ihre Schutzbefohlenen kommen kann. Leider hören wir dann und wann aber doch von derartigen Vorfällen und es sei jedem Verein ans Herz gelegt, seine Übungsleiter und Betreuer präventiv zu schulen.

Der Stadtsportbund Potsdam e.V. bot am 10. Oktober 2016 ein Kompaktseminar zu eben jenem Thema an und 5 Übungsleiter der Ortsgruppe Potsdam nahmen daran teil.

Folgende Ausbildungsinhalte wurden durch erfahrene Dozenten gemeinsam mit den Teilnehmern besprochen und erarbeitet:

  • Rechtliche Grundlagen, Erweitertes Führungszeugnis
  • Anzeichen von Kindeswohlgefährdung
  • Einschätzung des Gefährdungsrisikos im Verein
  • Vorgehensweise im Verdachtsfall
  • Wie können Vereine eigene Konzepte für den Kinderschutz entwickeln?
  • Welche Ansprechpartner gibt es, wenn ich Hilfe brauche?

Auch wenn wir davon ausgehen, dass wir uns niemals mit dieser Problematik aktiv auseinandersetzen müssen, wollen wir natürlich sicherstellen, dass alle Eltern ihre Kinder mit einem guten Gefühl in unsere Obhut geben.

 

Kategorie(n)
Allgemein

Von:

zurück zur News-Übersicht