Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

  • 2020

  • August 2020

    Wasserret-tungsdienst

    Unsere Ortsgruppe unterstützt in dieser Wachsaison den Zentralen Wasserrrettungdienst Küste (ZWRD-K). Für eine bzw. zwei Wochen reisten 21 Kameraden unserer Ortsgruppe nach Binz (Rügen). Wir bewachen hier einen ca. 3 km langen Strandbereich mit 7 Wachstationen und 3 Motorrettungsbooten. Außerdem stehen uns Rettungsbretter, SUPs und Kajaks zur Verfügung. Bei durchwachsenem Wetter haben wir uns schnell in den Wachalltag eingelebt und nutzen die ruhigeren Phasen für Ausbildungsmaßnahmen unter rauhen Ostseebedingungen. Nicht zuletzt verbingen wir hier eine spannende und ereignisreiche Zeit, die den Zusammenhalt in der Gruppe festigt und somit die tolle Kameradschaft in der Ortsgruppe Potsdam unterstreicht.   Mehr erfahren

    Bergung

    Zu einem Einsatz am vergangenen Wochenende wurden wir über die Rettungsleitstelle Brandenburg alarmiert ... Einsatzstichwort "gekentertes Hausboot auf dem Schwielowsee". Für gestern war nun die Bergung des immer noch vor Ort liegenden, havarierten Bootes geplant. Es stand uns ein organisatorisch und technisch anspruchsvoller Einsatz bevor. Mit Hilfe eines Netzes aus Hebeschlingen und Hebekissen sollte das Boot wieder an die Wasseroberfläche gebracht und in den Yachthafen nach Töplitz geschleppt werden. Was erst einmal einfach klingt, stellte die Einsatzkräfte vor viele Herausforderungen, die nur durch Teamarbeit und Kompetenz aller Beteiligten gemeistert werden konnten. Mit Unterstützung des Wasserstraßen- und Schiffahrtsamtes Brandenburg sowie der Wasserschutzpolizei konnten die... Mehr erfahren

    Viel los

    Samstag Vormittag ... Einsatzstichwort: Bootsbrand auf dem Zernsee. Alle verfügbaren Einsatzkräfte der Ortsgruppe Potsdam wurden alarmiert. Vor Ort war die Feuerwehr bereits dabei das brennende Wasserskiboot zu löschen. Durch den entstandenen Schäden sank das Boot. Um sicherzustellen dass keine Gefahrstoffe austreten, prüften die Einsatztaucher der Ortsgruppe Potsdam den Tank. Allerdings war dieser bereits vollständig ausgebrannt. Gott Sei Dank wurde niemand verletzt und es blieb bei einem Sachschaden. Kurz vor Feierabend die nächste Meldung, sinkendes Hausboot auf dem Schwielowsee mit mehreren Personen an Board. Die Besatzung des Hausbootes konnte sich auf umliegende Boote retten. Gemeinsam mit Einsatzkräften der Feuerwehr, Wasserwacht und Wasserschutzpolizei waren im Einsatz und... Mehr erfahren

  • Juni 2020

    Weiterhin ABSAGE

    Um euch nicht weiterhin von Termin zu Termin zu vertrösten, werden wir jetzt die Absage unserer Kurse, Trainingszeiten und sonstigen Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit ausdehnen ... sobald es für uns Änderungen gibt, werden wir euch umgehend darüber informieren und bitten weiterhin um euer Verständnis.  Den Präsensdienst auf unserer Wasserrettungsstation konnten wir mit etwas abgeänderten Bestimmungen am 30. Mai 2020 beginnen. Mehr erfahren

    Es geht

    Nachdem wir am vergangenen Wochenende den regulären Wachdienst auf dem Wasser aufnehmen konnten, sind auch unsere Sanitäter nun endlich wieder im Einsatz. Heute sicherten wir das DFB-Pokal Viertelfinale der Frauen im Karl-Liebknecht-Stadion ab. Turbine Potsdam und SGS Essen lieferten sich einen heißen Kampf, den letztendlich die Gäste für sich entscheiden konnten. Auch für uns ist es schön, endlich wieder "auf dem Platz" stehen zu dürfen um Gutes zu tun. Mehr erfahren

  • Mai 2020

    ABSAGE

    ... vorerst noch bis 5. Juni 2020 Durch die Lockerung der Einschränkungen hat sich für uns nichts Wesentliches geändert.  Für die dadurch bedingte Schließung der Schwimmhallen ist bisher noch kein Ende absehbar. Da sich das Schuljahr langsam dem Ende neigt, haben wir uns entschlossen, alle Schwimmkurse in diesem Schuljahr abzusagen. Wir bitten weiter um Verständnis, dass wir die Absage aller anderen Kurse, Trainingszeiten und sonstigen Veranstaltungen der DLRG Ortsgruppe Potsdam e.V. vorerst noch bis zum 5. Juni 2020 verlängern müssen. Wie es danach weitergeht, werden wir Anfang Juni klären. Auch wenn der Präsenzdienst auf der Station vorerst immer noch ausfallen muss, sind wir natürlich über die Rufbereitschschaft "von zu Hause"... Mehr erfahren

  • Februar 2020

    Erster Tauchgang

    Am Samstag, den 22.02.2020, trafen sich 6 Einsatztaucher und 4 Signalgeber der Ortsgruppe zum ersten Übungstauchen in diesem Jahr. Die Übungsaufgabe des Tages bestand in der Verbesserung des Umganges mit der Trockentauchausrüstung und der Vollgesichtsmaske. Die Kameraden sollten persönliche Eindrücke gewinnen und die Unterschiede zwischen Nass- und Trockentauchen sollten gegenübergestellt werden. Nach der Einweisung durch den Tauchreferenten und der Überprüfung der Ausrüstung ging es bei einer Lufttemperatur von 8 °C, einer Wassertemperatur von 5 °C und zeitweise ein paar Sonnenstrahlen auf zum Heiligen See. Das ausführliche Briefing vor Ort durfte natürlich auch nicht fehlen. Wir hatten eine Sichtweite von ca. 2,50 m ... das war schon etwas Seltenes ... normalerweise sind... Mehr erfahren

  • 2019

  • September 2019

    „We are family“: Familienwachtag 2019

    Aller guten Dinge sind 13 – so viele Kinder sorgten am 8. September für Trubel auf der Station Potsdam. Denn es war wieder mal Familienwachtag. Nie ist so viel los, wie wenn unsere Einsatzkräfte ihre Sprösslinge mitbringen können. Bei Fußball und Seifenblasen, Ausmalbüchlein und Straßenkreidebildern wurde der eigentliche Wachdienst schon fast zur Nebensache.  Aber eben nur fast. Natürlich wollten die Kinder auch ihre „Helden in Rot“ sehen. Und das konnten sie auch. Die Wachmannschaft (diesmal tatsächlich nur Männer) nahmen die Frühankömmlinge gleich mit auf den Steg, damit sie helfen konnten das Rettungsboot klar zu machen. Bootsführer Ralf machte gleich eine Lehrstunde daraus: „Was ist das hier?“ - „Paddel.“ - „Richtig. Und wofür brauchen wir die beiden?“ - „Äh, zum paddeln?“ Klar... Mehr erfahren

  • August 2019

    Schlössernacht & Portafest

    Am letzten Wochenende war die Einsatzbereitschaft unser Kameraden wieder mal an mehreren Orten gefragt. Unterstützung dafür gab es auch aus benachbarten DLRG-Gliederungen. ... schon am Freitag Nachmittag war der Einsatz unserer Santäter gefordert ... da ging es, wie auch am Sonnabend, zur Potsdamer Schlössernacht. Die Einsatzkräfte mussten bis spät in die Nacht ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Zeitweise parallel dazu waren auch Kameraden beim Sommerfest des größten Sportclubs in Potsdam, dem SC Potsdam ... umgangssprachlich auch Portafest genannt ... tätig. Dies fand am Sonnabend in Form eines tollen Konzertes statt, welches nicht nur die Mitglieder und Freunde des SC Potsdam anlockte, sondern auch viele Potdamer und weitere Gäste. Am Sonntag kamen dann die „kleinen... Mehr erfahren

    Übung und Einsatz

    Am Sonntag wurden unsere Wasserretter um 9:30 Uhr durch einen Alarm in den Einsatz gerufen ... Stichwort - brennendes Boot vor Caputh mit 16 Personen (teilweise im Wasser) ... Es rückten 3 Boote mit insgesamt 11 Einsatzkräften aus. 2 Personen wurden aus dem Wasser gerettet ... die Feuerwehr erhöhte die Einsatzlage auf MANV und wir übernahmen dann den Transport von Feuerwehrkräften und Patienten.  Die Behandlung der Patienten wurde vom Landrettungsdienst durchgeführt.  Das war am Ende aber „nur“ eine Übung und eine gute Vorraussetzung für die Freiwasserausbildung am kommenden Sonnabend in unserer Wasserrettungsstation in Potsdam. Da wird alljährlich alles geübt, was unsere Wasserretter können müssen, speziell der Umgang mit den verschiedenen Rettungsmitteln. Zum Abend hin wurde... Mehr erfahren

  • April 2019

    Flott, flotter, Flottenparade

    Mit vielen Wolken und Nieselregen begann der Sonntag für die Mannschaft an unserer Station am Luftschiffhafen. Das Boot wurde erst einmal gründlich geputzt, bevor es mit dem notwendigen Material ausgerüstet wurde und Einsatzbereitschaft hergestellt war. Der Infostand und das Material wurde auf dem Fahrzeug verstaut, und die Mannschaft machte sich zu Land und zu Wasser auf den Weg zum Hafen an der Langen Brücke. Beim Hafenfest der Weißen Flotte Potsdam stand neben der traditionellen Flottenparade aller Ausflugsschiffe in diesem Jahr die Taufe des neuen Hybrid-Schiffs „MS Schwielowsee“ auf dem Programm. Innerhalb des Stadtgebietes soll dieses Schiff rein elektrisch angetrieben werden. Es erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 9 Knoten (17 km/h). Deutlich flotter geht es bei... Mehr erfahren

  • 2018

  • Oktober 2018

    Frohes Neues Jahr! - Jetzt schon?

    Unsere Einsatzkräfte haben schon mal einen Vorgeschmack auf die kommende Silvesternacht erhalten. Bei einem Filmdreh in einer Außenkulisse der Filmstudios in Babelsberg wurde das uns allen bekannte Ereignis von feiernden Menschen in den Straßen einer Stadt in Szene gesetzt. Hierbei kam natürlich auch reichlich Pyrotechnik zum Einsatz. Wir waren für Hilfeleistungen bei Schauspielern und Komparsen immer schnell zur Stelle und so konnten alle Beteiligten den Drehort gesund und munter verlassen. Die DLRG OG Potsdam ist schon mal in Stimmung und wir sehen den Guten Zeiten im Jahr 2019 mit Freude entgegen. Mehr erfahren

  • August 2018

    Mega-Floßbau-Event

    25 Jahre Landkreis Potsdam-Mittelmark - DLRG sichert Mega-Floßbau-Event ab Die Kreisverwaltung des Landkreises Potsdam-Mittelmark feierte heute im Rahmen eines „Gesundheitstages“ das 25jährige bestehen des Landkreises. Höhepunkt des Tages war ein von der Firma Teamgeist organisiertes Mega-Floßbau-Event. Hierbei haben 320 Mitarbeiter der Kreisverwaltung in kleinen Gruppen 40 Flöße aus vorbereiteten Materialien wie Brettern, Rundhölzern und Schlauchreifen gebaut. Unter den wachsamen Augen der Kameraden der DLRG OG Potsdam wurden alle Flöße zu Wasser gelassen und die Teams haben sich auf den Templiner See gewagt. Auf dem freien Wasser wurden dann alle kleinen Flöße zu einem großen Floß zusammengesetzt - ein beeindruckender Anblick. Landrat Wolfgang Blasig beobachtete das Wachsen des... Mehr erfahren

  • Mai 2018

    WRD-Alltag

    Nach einem ruhigen Pfingstwochenende bekam die Besatzung des Pelikan 19-88-1 am frühen Montagabend von unserem Fachberater WRD noch einen Einsatzauftrag zur Unterstützung der WSP bei einer Segelbootbergung vor der Insel Werder. Bereits auf Patrouille befindend, trafen sie 12 min später an der Einsatzstelle ein und fanden ein mit Kiel oben treibendes Segelboot der Klasse Ixylon vor. Wie sich herausstellte, befand sich der Segler bereits unversehrt an Bord der WSP und weitere Personen waren nicht in Gefahr. Demnach galt es, den bereits 45 Minuten andauernden Versuch des Aufrichtens der WSP und eines zu Hilfe eilenden zweiten Motorbootes zu beenden. Zwei Rettungsschwimmer gingen ins Wasser und informierten sich über die Lage am und um das Segelboot. Wie sich herausstellte, war... Mehr erfahren

  • 2017

  • September 2017

    Ereignisreicher Wachtag mit gleich drei Highlights

    Der Wachtag am 2. September hatte es in sich. Das sagen wir aber nicht einfach so, sondern möchten an dieser Stelle betonen, dass es von dieser Sorte durchaus mehr Tage geben könnte. Derweil an Land ganze Familien in Sonntagskleidung zu Einschulungsfeiern unterwegs waren, steuerten wir mit einem Motorrettungsboot den Yachthafen Potsdam an, um eine ins Wasser gefallene Brille zu suchen. Trotz emsiger Suche gelang es uns im trüben Nass leider nicht, die gesuchte Seehilfe zu finden. 5 cm Sicht und eine 50 cm Schlammschicht am Boden sind eben keine guten Voraussetzungen für erfolgreiche Tauchgänge. So mussten wir leider unverrichteter Dinge abziehen. Vom Yachthafen Potsdam ging es dann weiter, quer durch unser Wachgebiet, nach Werder. Kurz vor der Insel hatte ein Segler im wahrsten Sinne... Mehr erfahren

    Sanitätsdienst im Weltkulturerbe

    Die Potsdamer Schlössernacht genießt weit über die Grenzen unserer Landeshauptstadt hinaus einen einzigartigen Ruf. Wo kann man schon entspannt in tollen Gartenanlagen und zwischen herrschaftlichen Schlossanlagen von einem kulturellen Event zum nächsten schlendern? Korrekt! Nur hier in Potsdam! In diesem Jahr gab es nicht nur ein neues Lichtkonzept zu bestaunen, sondern alle Augen richteten sich gen Himmel, der uns einen ziemlich feuchten Sommer bescherte und über dem traditionellen Vorabendkonzert noch seine Schleusen öffnete. Die DLRG-Einsatzkräfte aus dem gesamten Land Brandenburg konnten sich allerdings ganz entspannt ihrer Arbeit und dem kulturellen Treiben widmen, denn Petrus hatte ein Einsehen und verschonte uns mit weiteren Niederschlägen. Die zahlreichen Besucher des... Mehr erfahren

  • August 2017

    Floßbau extrem

    Derweil sich unser diesjähriges Inselschwimmen in der heißen Phase der Vorbereitung befand, kümmerte sich ein Team der Ortsgruppe Potsdam am 11. August um 250 enthusiastische Firmenmitarbeiter, die mit Unterstützung der Agentur Teamgeist ein Megafloß auf der Havel vor unserer Haustür bauten. Gestartet wurde um 9 Uhr bei leichtem Nieselregen an Land, denn es galt erst einmal aus verschiedenen Holzteilen und Gummireifen einzelne Flöße zu bauen, die nach ihrem Transport zum Wasser erfolgreich zu einem großen Ganzen zusammengesetzt wurden. Gegen 12 Uhr war das Werk vollbracht und wir können berichten, dass alle Beteiligten ohne den Einsatz der Wasserretter über die Runden kamen. Mehr erfahren

  • Juni 2017

    DLRG beim Deutschen Turnfest in Berlin und Potsdam

    Turnen und Wasserrettung in einem Satz, macht auf den ersten Blick absolut keinen Sinn. Wenn aber eine Unfallhilfsstelle am Brandenburger Tor in Berlin unbesetzt zu bleiben droht, legen wir natürlich unsere Schwimmflügel auch gern mal ab und stürzen uns mit viel Elan in das bunte Treiben des Deutschen Turnfestes, welches vom 3. bis 10.06.2017 in Berlin gefeiert wird.  So geschehen am gestrigen 4. Juni. Die Einsatzkräfte der OG Potsdam zogen gemeinsam mit der SEG Werder ihre Runden auf dem Veranstaltungsgelände rund um das historische Brandenburger Tor. Nachdem der Regen nachgelassen hatte ließen sie es sich natürlich nicht nehmen, jedes einzelne Angebot auf Herz und Sicherheit zu testen. Verletzungen gab es erfreulicherweise weder bei den Gästen des Spektakels noch bei unseren... Mehr erfahren

  • April 2017

    9. Färsen- Championat in Groß Kreutz

    Wir können definitiv auch an Land retten und das haben wir in der Vergangenheit schon mehr als nur einmal bewiesen. Am gestrigen 11. April haben wir sozusagen noch einen drauf gesetzt und uns obendrein mit Rindern, genauer gesagt, mit Färsen befasst. Die Rinderproduktion Berlin-Brandenburg hatte zum 9. Färsenchampionat geladen und zahlreiche Züchter folgten dieser Einladung mit mehr als 80 Jungtieren. Nun lag unser Augenmerk ja nicht auf den Huftieren, sondern auf Besuchern und Züchtern, aber die teilweise sehr imposanten oder auch kuschlig niedlichen Tiere waren definitiv die Stars des Tages. Beinahe hätten die beiden Einsatzkräfte ein ganz besonders niedliches Exemplar erworben, da aber Überwerfungen mit der Luftschiffhafen GmbH und unserem Schatzmeister zu erwarten waren,... Mehr erfahren

  • 2016

  • Juli 2016

    Baderegeln in 27 Sprachen übersetzt

    Leichtsinn, schlechte Schwimmfähigkeit, Selbstüberschätzung und Unkenntnis über mögliche Gefahren sind die häufigsten Ursachen für Badeunfälle. Damit die Urlaubszeit kein böses Ende nimmt, sollten Schwimmer und Badeurlauber die Baderegeln beachten. Inzwischen wurden die Baderegeln in 27 Sprachen übersetzt, darunter zum Beispiel auch Arabisch und Afghanisch (Paschtu). Weitere Übersetzungen sind geplant. Die Baderegeln stehen zum herunterladen und ausdrucken als PDF-Dateien bereit: http://www.dlrg.de/informieren/regeln/download-uebersetzungen.html Mehr erfahren

  • 2015

  • Dezember 2015

    Advent, Advent, das 2. Lichtlein brennt

    Wer sagt denn, dass wir in der Adventszeit nicht aktiv seien? Es laufen Rettungsschwimmerkurse, die werdenden Sanitäter befinden sich schon fast auf der Zielgeraden, unsere jüngsten Mitglieder trainieren fleißig in der Schwimmhalle, die Übungsleiter bereiten sich schon auf das Jahr 2016 vor und der Vorstand brütet über den anstehenden Aufgaben und Ideen, wie diese Aufgaben zu erledigen seien. Derweil waren wir aber auch sanitätsdienstlich unterwegs, denn ein Adventsmarkt bedurfte unserer Betreuung und zwei fleißige Einsatzkräfte verbrachten den gestrigen 2. Advents zwischen kleinen Buden mit allerlei weihnachtlichen Angeboten und historischen Gemäuern auf dem alten Anger in Bergholz-Rehbrücke. Arbeit gab es zur Freude des Veranstalters nicht, aber eine schöne Begegnung mit... Mehr erfahren

  • Oktober 2015

    Auch an Land aktiv

    Die Wasserrettungssaison 2015 ist beendet und unsere Wachgänger haben in den vergangenen Wochen und Monaten emsig ein waches Auge auf alle Wassertouristen und Freizeitkapitäne geworfen. Natürlich freuten wir uns über jeden Tag, der ohne Notruf verging, aber hier und da mussten wir auch eingreifen und aktiv Hilfe leisten. Allerdings wollen wir heute mal anmerken, dass wir auch mit beiden Füßen fest auf dem Trockenen stehen können und uns ebenso fleißig im Sanitätsdienst engagieren. Gerade in den letzten Wochen waren wir in und um Potsdam unterwegs, um großen und kleinen Sportlern über die Schulter zu schauen. Zum Beispiel anlässlich der diesjährigen Bummi-Olympiade im Sportpark Luftschiffhafen, bei der sich am 2. September fast 450 Kinder aus 20 Potsdamer Kitas bei Spiel und... Mehr erfahren

  • Mai 2015

    Leichtathletik, Segelregatta, Spielmarkt ...

    Vom 8. - 10. Mai übernahm unsere Ortsgruppe gleich drei medizinische Absicherungen von Veranstaltungen in Potsdam und Werder. Außer kleineren Blessuren blieben die Teilnehmer der Veranstaltungen glücklicherweise größtenteils unverletzt. Am Freitag und Samstag, den 08./09.05.2015 sicherte jeweils ein SAN-Trupp den Internationalen Spielmarkt auf Hermannswerder ab. Am Samstag und Sonntag parallel jeweils ein SAN-Trupp das Sportfest der Leichtathleten sowie jeweils ein Bootstrupp die Segelregatta in Werder. Vor allem am Sonntag leistete unser Bootstrupp zahlreich technische Hilfeleistung bei der Aufrichtung gekenterter Opti und Ixylon. Wir bedanken uns bei den ehrenamtlichen Helfern. Deren Engagement und die daraus resultierenden Einnahmen tragen dazu bei, den Wasserrettungsdienst... Mehr erfahren

  • 2013

  • August 2013

    DLRG-Satori Inselschwimmen 2013

    Gratulation an alle Teilnehmer- Innen unseres 17. DLRG-Satori Inselschwimmens!! In der AK 3 & 4 der 800 m Distanz hat der Fehlerteufel zugeschlagen. Medaillien sind nachbestellt, alle Betroffenen senden uns bitte Ihre vollständige Anschrift an: inselschwimmen@potsdam.dlrg.de Wir bitten um Entschuldigung! Mehr erfahren

  • Juni 2013

    Helfer im Einsatz

    Kameraden der DLRG OG Potsdam unterstützen den Landesverband im Hochwassereinsatz in Meissen. Informationen und Bilder sind auf der Facebook Seite des LV zu finden. Mehr erfahren

  • Mai 2013

    Baumblütenfest

    Das 134. Baumblütenfest in Werder (Havel) sorgte auch in diesem Jahr wieder für einen gewaltigen Besucheransturm in der kleinen Blütenstadt. Der leckere Obstwein schmeckte auch diesmal den Werderanern und ihren Gästen. So manch einer unterschätzte jedoch die Wirkung von dem süßen Gärsaft und musste kurzer Hand ein „bewachtes Nickerchen“ im Erste-Hilfe-Zelt der DLRG einnehmen. Neben diversen Ortsgruppen der DLRG, war auch die Ortsgruppe Potsdam mit ihren Einsatzkräften auf der Baumblüte vertreten. Unsere Hauptaufgabe ist, unter der Führung des DLRG Landesverbandes Brandenburg, für die sanitätsdienstliche Absicherung dieser beliebten Veranstaltung zu sorgen. Von der Schnittwunde, über die Blase am Fuß bis zu Kreislaufbeschwerden ist alles dabei, was so passieren kann, wenn viele Menschen... Mehr erfahren

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing