Deutsches Jugendschwimmabzeichen Gold

Wer nach dem Jugendschwimmkurs Silber immer noch Spaß am Schwimmen hat, kann als Mitglied der OG Potsdam am Jugendschwimmkurs Gold teilnehmen. Hier werden neben der Verbesserung der Schwimmfähigkeiten auch erste Selbst- und Fremdrettungsmaßnahmen geübt.

Trainingsgruppe 1

Trainingszeit jeden Freitag von 18:00 - 19:00 Uhr
Ort Schwimmhalle, Am Luftschiffhafen Potsdam
Dauer bis zum Bestehen der Prüfung; keine Zeit festgelegt
Trainer Steffi Ramp

Trainingsgruppe 2

Trainingszeit jeden Mittwoch von 18:00 - 19:00 Uhr
Ort Schwimmhalle, Am Luftschiffhafen Potsdam
Dauer bis zum Bestehen der Prüfung; keine Zeit festgelegt

Anmeldung / weitere Auskünfte:

  • Durch zahlreiche Bewerbungen können wir Ihnen nicht sofort einen Kursplatz zuteilen. Bitte tragen Sie sich bei Interesse online in die Warteliste ein. Die Eintragung ist nicht verbindlich und kann jederzeit wieder storniert werden.
  • Fragen richten Sie bitte
    - per Email an unsere Jugendvorsitzende: Steffi Ramp
    oder
    - persönlich/telefonisch zu den Öffnungszeiten an unsere Geschäftsstellenleiterin Sylke Winkler

Prüfungsbedingungen

Deutsches Schwimmabzeichen Gold

Gültig ab 01.01.2020

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 800 m zurückzulegen, davon 650 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 150 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • Startsprung und 25 m Kraulschwimmen
  • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder Rückenkraulschwimmen
  • 10 m Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen vom Beckenrand)
  • dreimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring) innerhalb von 3 Minuten
  • Ein Sprung aus 3m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1m Höhe
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • Startsprung und 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:15 Minuten

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnisse von Baderegeln sowie von der Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung, einfache Fremdrettung)

Weitere Informationen