Sanitätsausbilder

Alle DLRG Mitglieder, die nicht nur lernen, sondern auch lehren wollen, und somit als Sanitätsausbilder tätig werden wollen, sind hier richtig.

Voraussetzungen:

  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Erfolgreich absolvierter Lehrgang zum Einsatzsanitäter oder Sanitäter B
  • Gültige Erste Hilfe-Ausbilder-Lizenz
  • Erfahrung als Erste Hilfe-Ausbilder
  • Empfehlung der Gliederung

Ausbildungsziel:

  • Sie werden befähigt zur Leitung und Durchführung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen im Bereich der Sanitätsausbildung (Einsatzsanitäter, Sanitätstraining) im Auftrag der Gliederung.

Nutzen in der Praxis:

  • Lizenzerwerb, anerkennungsfähig als Fortbildungslehrgang für Erste Hilfe-Ausbilder

Themen/Inhalte:

  • Der Lehrgang zum Erwerb der fachspezifischen Lehrqualifikation gliedert sich in zwei Module:
    • Fachliche Ausbildung und Einweisung in die Lehrgangsunterlagen
    • Durchführung von Teilen des Einsatzsanitätslehrgangs unter Aufsicht mit bewerteter Lehrprobe

Ergänzende Hinweise:

  • Nach Möglichkeit sollten Sie schon im Sanitätslehrgang hospitiert/assistiert haben.

Bemerkungen:

  • Ausbildung laut [PO-Nr.: 381] über 40 LE