Rettung

Die wohl bekannteste Aufgabe der DLRG ist die Wasserrettung.

Die Ortsgruppe Potsdam bewacht ca. 80 km² Wasserfläche westlich von Potsdam. Dazu gibt es zwei Stationen (Töplitz, Potsdam), die an den Wochenenden in der Saison besetzt sind.

Neben dem regulären Wasserrettungsdienst sichern wir auch zahlreiche Veranstaltungen am und auf dem Wasser ab. Einige Beispiele finden Sie unter Referenzen.

Planen Sie eine Veranstaltung in Potsdam oder im Landkreis Potsdam-Mittelmark und benötigen dazu qualifiziertes Personal, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Rettungsschwimmer


Ein Rettungsschwimmertrupp besteht aus zwei Rettungsschwimmern. Sie sind ausgestattet mit Flossen, Schnorchel und Maske.

Einsatzmöglichkeit
  • Betreuung von Bootstouren
    (z.B. Kanu-/Kajakfahrten, Segelturns, Drachbootausflügen)
  • landnahe Beaufsichtigung von Schwimmern und Nicht-Schwimmern
  • schnelle Einsatzbereitschaft während ufernaher Veranstaltungen
    (z.B. Volksfeste, Filmdreh ...)

Rettungsboot


Eine Rettungsbootsbesatzung besteht aus einem Bootsführer, einem Sanitäter und mindestens einem Rettungsschwimmer.

Einsatzmöglichkeit
  • wasserseitige Absicherung von Einsatzstellen
  • großflächige Einsatzmöglichkeiten
    (z.B. Regatten, Veranstaltungen an langen Uferstreifen)
  • zeitgleiche Aufnahme mehrerer Verunfallter
    (z.B. Drachenbootwettkampf)
  • geringe Einsatzzeiten

Einsatztaucher


Ein Einsatztauchtrupp besteht aus einem Einsatztaucher, einem Sicherungstaucher und einem Leinenführer. Die Ausrüstung entspricht dem Feuerwehr-Standard.

Einsatzmöglichkeit
  • Unterwasser-Erkundungen
  • Unterwasser-Suchaufgaben
    (z.B. Suche nach vermissten Personen / Rettung Ertrinkender)
  • Unterwasser-Heben und Bergen von Lasten
    (z.B. Boote, Fahrzeuge und andere Güter)
  • Leichte bis mittelschwere Unterwasser-Arbeiten
    (z.B. Verankerung von Markierungsbojen)
  • Absicherung anderer Einsatzkräfte

Bei Bedarf können Rettungsbretter, Rettungsgurte, Gurtretter sowie Rettungsbojen zum Einsatz kommen.

Absicherung einer Veranstaltung


Im kleinen Veranstaltungspaket sind zwei Motorrettungsboote inkl. je 3-4 Mann Besatzung sowie ein Einsatzleiter enthalten.

Ihr Vorteil

Kommen mehrere Menschen zusammen, steigt das Unfallrisiko – erst recht, wenn das Event auf, am oder im Wasser stattfindet. Denn dann kann jede Verletzung oder Erkrankung schnell lebens-bedrohlich werden.
Im Unfall- und Versicherungsfall ist der Veran-stalter in der Pflicht. Daher ist eine Absicherung der Veranstalung durch erfahrene Retter sinnvoll.


Bei Bedarf können weitere spezialisierte Einsatzkräfte wie Rettungssanitäter / -assistenten und Notärzte gebucht werden.