Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Veranstaltung, Jugend

Zum Ferienende in die Schlossküche

Veröffentlicht: Freitag, 30.10.2015
Autor:

Zum Abschluss der diesjährigen Herbstferien besuchten wir mit dem Nachwuchs der OG Potsdam am gestrigen Donnerstag ein Potsdamer Wahrzeichen. Ein Potsdamer Wahrzeichen? Schloss Sanssouci ist wohl eher unser berühmtestes Wahrzeichen und obwohl wir alle hier zu Hause sind, war es doch mal wieder an der Zeit, einen genauen Blick in unsere Vergangenheit zu werfen.
Das große Thema des gestrigen Tages: Bratenspieß und Kochmaschine – Vom königlichen Essen und Trinken.
Dazu begaben wir uns in die Hände einer supernetten Museumspädagogin, die es schaffte, unsere Rasselbande mit interessanten Fakten und Anekdoten zu fesseln. Wir starteten mit einer kurzen Einführung am Parkmodel neben der Historischen Mühle und dann ging es auch schon los. Vorbei am Flötenspieler und einmal rund ums Schloss, bevor wir einen gründlichen Blick in die Küche warfen. Hier erfuhren wir viele spannende Fakten über die Zubereitung der Speisen und vor allem was zu welcher Zeit verspeist wurde. Der Herd war echt beeindruckend. Übrigens schon ein Sparmodell mit verschiedenen Kochplatten.
Im Anschluss zog es uns wieder auf die Schlossterrasse, wo die Zeichenstifte gezückt wurden, um Anregungen zu notieren, die zu einem späteren Zeitpunkt noch wichtig werden sollten, denn wir wanderten weiter in die Museumswerkstatt, um dort einen Tafelaufsatz aus Ton zu fertigen, den wir in einigen Wochen fertig gebrannt in den Händen halten werden.
Es war ein toller Nachmittag und auch wenn wir gern mal mit den Augen rollen, wenn es um KULTUR geht, wurde uns auf sehr unterhaltsame Art und Weise bewiesen, dass ein Besuch im Schloss und die damit verbundene Wissensvermittlung durchaus Spaß machen kann.  

 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing